Elsper Str. 36
DE 57368 Lennestadt Trockenbrück
Ansprechpartner
Herr Hartwig von der Brake
Produkte und Messeneuheiten

Höhenverstellbare Federsysteme bei H&R im Rampenlicht

Höhenverstellbare Federsysteme bei H&R im Rampenlicht
Neuheit

Die Fahrwerksexperten von H&R stellen erstmals Sportfedersysteme mit variabler Höhenverstellungsmöglichkeit vor. Die innovativen Fahrwerkskomponenten wurden speziell für Automobile entwickelt, die serienmäßig mit adaptiven Fahrwerken ausgestattet sind.

Auf dem rund 400 Quadratmeter umfassenden Stand werden diese an Automobilen der Extraklasse anschaulich in Szene gesetzt: Zu bestaunen sind nicht nur á la H&R modifizierte Serienfahrzeuge wie ein Audi R8, ein Porsche Cayman GT4, ein Porsche Macan oder ein Mercedes C63 AMG. Vor allem die umfassend veredelten Exponate eines M2 von Autoveredler Hamann Motorsport und eines Porsche Turbo von Luxustuner Gemballa werden die Blicke des Messepublikums auf sich ziehen. Höhenverstellbaren H&R-Federsysteme sind bereits für viele Fahrzeuge inklusive Teilegutachten verfügbar: Dazu zählen die BMW M-Modelle wie der M2, M3, M4 oder X5M, aus der Audi-Familie der A4, A5, Q5, SQ5 und R8 sowie die Mercedes-Benz C-Klasse, der C63 AMG und zahlreiche Porsche Modelle.   

Feine Abstimmung auf Serienfahrwerksdämpfer 
Dank einer durchdachten Einstellmechanik ermöglichen die H&R-Ingenieure bei Verwendung der Seriendämpfer eine stufenlose Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes im Einstellbereich zwischen 30 und 50 Millimetern – Dimensionen, die ansonsten nur durch klassische Gewindefahrwerke realisierbar sind. Das bewirkt den besonders sportiven Fahrzeugauftritt und ein Plus an Fahrdynamik, welches sich viele Autofans wünschen. Die H&R-Profis haben die Federsysteme sorgfältig und fahrzeugspezifisch auf die jeweiligen Serienfahrwerksdämpfer und Dämpferkennlinien abgestimmt, so dass eine Anpassung der Steuerungselektronik nicht erforderlich ist. Kurz und gut: So lassen sich die Vorteile der adaptiven Fahrwerkstechnik voll ausschöpfen.

Unternehmensprofil

Die H&R Spezialfedern GmbH & Co. KG ist einer der führenden Hersteller hochwertiger Fahrwerkskomponenten für Automobile. Das derzeitige Sortiment umfasst Teile für eine breite Modellpalette und wird kontinuierlich ausgebaut. Rund 100 Mitarbeiter entwickeln und produzieren mit höchstem Qualitätsanspruch Sportfedern, Stoßdämpfer, Sport- und Gewindefahrwerke, Distanzscheiben, Stabilisatoren und weitere Komponenten wie elektronische Tieferlegungssysteme. Weiterhin fertigt H&R auch Druck- und Zugfedern für industrielle Anwendungen. Am zentralen Standort in Lennestadt (Sauerland) stellt das Unternehmen unter dem Markenzeichen H&R Qualitätsprodukte für Kunden und Auftraggeber in weltweit über 70 Ländern her. In Nordamerika und Japan ist H&R mit eigenen Tochtergesellschaften vertreten. 

 H&R steht für intensiven Technologietransfer vom internationalen Motorsport in die Entwicklung innovativer Fahrwerkskomponenten für Straßenautomobile. Führende Teams der Formel 1, der DTM, der Langstrecken-Klassiker in Le Mans und dem Nürburgring sowie andere Rennserien setzen auf die Technologie von H&R. Auch die Automobilindustrie vertraut auf das Know-how des Fahrwerkspezialisten: So rüstet Porsche alle Sport- und Rennmodelle ab Werk mit H&R-Technologie aus.