RIIIDE: SOCIAL NETWORK FÜR TUNER UND AUTO-ENTHUSIASTEN STARTET
07.12.2017

RIIIDE: SOCIAL NETWORK FÜR TUNER UND AUTO-ENTHUSIASTEN STARTET

Riiide lässt anlässlich der 50. Essen Motor Show einen neuen Stern am automobilen App-Himmel aufgehen. Ab sofort ist das gleichnamige Social Network für Automobilbegeisterte online. Vom Hobby-Bastler über den professionellen Tuner bis hin zum aktiven Rennstall kann sich jeder kostenlos mit wenigen Klicks registrieren, ein eigenes Ride-Profil anlegen und alle Arbeitsschritte, Umbaumaßnahmen oder Reparaturen dokumentieren. Zahlreiche weitere Features ergänzen die App zum Rundum-Glücklich-Paket für Tuner und Autofans.

Im Newsfeed up to date bleiben, anderen Rides folgen oder die eigenen Freunde mit Infos versorgen: Jedes neue Update erzählt eine weitere Episode der Geschichte des hinterlegten Tuning-Projekts und dient als globale Inspirationsquelle für Gleichgesinnte aus der Tuning- und Automobilszene rund um die Welt. Riiide bietet eine innovative, moderne Präsentationsplattform für Fahrzeuge und lässt sich mit weiteren Social Networks verbinden.

Das einzigartige Ride-Spotting-System sorgt dafür, dass Ride-Besitzer und Spotter interaktiv über Riiide miteinander verbunden werden. Auf der Essen Motor Show 2017 können zum ersten Mal Fahrzeuge per Riiide-Tag eingescannt werden. Nach dem Einlesen sind alle Informationen zum Projekt auf dem Smartphone abrufbar. Es können Fahrzeugdaten eingesehen, Likes hinterlassen oder Bilder kommentiert werden.

Auf der EMS ist Riiide mit einem eigenen Stand in Halle 9 (Stand 9C130) vertreten, um das gesamte Paket zu zeigen und die App vorzustellen.

Zur Newsübersicht