Karl-Wirth-Str. 16
DE 76694 Forst
Standaktionen

Verleihung DSK-Sportpokal

Verleihung DSK-Sportpokal
Halle 5 Stand 5A24
30.11.2019 15:00 - 16:00

Mittlerweile schon traditionell überreicht der Deutsche Sportfahrer Kreis e.V. auf der Essen Motor Show den DSK-Sportpokal an seine erfolgreichsten aktiven Mitglieder. Die Ehrung findet am ersten Messe-Samstag (30.11.) ab 15 Uhr am Stand des DSK statt. Auch in diesem Jahr werden über 50 DSK-Mitglieder für ihre motorsportlichen Erfolge geehrt. Auch der DSK-Fairnesspreis, den 2018 Jörg Hatscher erhalten hat, findet seine Fortsetzung und wird in diesem Jahr erneut vergeben. Zu den Geehrten gehören unter anderem Yannick Fübrich (Meister der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring), Tom Muhler (ROTAX MAX Challenge Clubsport, Klasse Micro) und Fabian Kreim (Meister in der DRM).

 

Unternehmensprofil

Mit fast 13.000 Mitgliedern ist der Deutsche Sportfahrer Kreis e. V. die europaweit größte Vereinigung von aktiven Fahrern und Motorsport-Fans – und das mit langer Tradition. 1958 wurde der DSK mit dem Ziel gegründet, den Motorsport – und vor allem die Sicherheit in selbigem – zu fördern und zu verbessern und als Bindeglied zwischen Fahrern, Organisationen und Funktionären zu agieren. Zu den prominentesten Gründungsmitgliedern gehört Wolfgang Graf Berghe von Trips. Dabei setzt sich der DSK damals wie heute für die gleichen Ziele ein. Heute, mehr als fünf Jahrzehnte nach der Gründung, bestimmen die Themengebiete Sicherheit, Fairness und Zukunftsfähigkeit die Arbeit des DSK. Das neunköpfige Team rund um Präsident Dr. Karl-Friedrich Ziegahn hat zusammen einen Erfahrungsschatz aus mehr als 250 Jahren Motorsport – ob als Fahrer bei Rundstrecken- oder Bergrennen, im Rallye-Sport oder als Funktionär hinter den Kulissen; die Präsidiumsmitglieder kennen sich in der Szene aus.