Be part of it!

ESSEN MOTOR SHOW: 
		VDAT_Salon

Standmietenpreise

  • bis 49 qm: 116 €/qm
  • ab 50 qm: 98 €/qm

Die Preise verstehen sich je Quadratmeter Bodenfläche. Dem Aussteller bleibt freigestellt - ohne Mehrkosten - zwischen Reihen-, Eck-, Kopf- oder Blockstand zu wählen.

AUMA und Medienpaket

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer. Für den Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) wird € 0,60 je qm mit der Gesamtrechnung erhoben. Mit der Rechnung werden für jeden Aussteller die Kosten für das obligatorische Medienpaket in Höhe von € 79,00 erhoben. Weitere Informationen wie z.B. Informationen zur doppelgeschossigen Bauweise, Mitaussteller, Aussteller-Ausweise etc. können Sie den Anmeldeunterlagen entnehmen.

Ausstellerstimmen

Mit unserer aktuellen Modellpallette haben wir auf der Essen Motor Show in diesem Jahr gezeigt, das Performance nach wie vor einer der wichtigsten Markenwerte von Abarth ist. Sowohl der 595 Competizione als auch der neue Abarth 124 Spider haben für Begeisterung gesorgt. Und unser Abarth 695 Biposto hat gezeigt, dass man auch mit dem Kleinsten bei den ganz Großen mithalten kann. Wir haben durchweg positives Feedback zu unserem Auftritt erhalten und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Giorgio Vinciguerra, Brand Country Manager Fiat/Abarth
Die Essen Motor Show war auch in diesem Jahr ein wichtiger Treffpunkt für die Motorsportbranche und für den ADAC die optimale Plattform, den Besuchern die vielfältige Welt des ADAC-Motorsports und der ADAC-Klassik zu präsentieren. Die Begeisterung für sportliche Serienfahrzeuge und den Motorsport wird in Essen greifbar, nicht zuletzt durch Highlights wie die Sondershow zum 70. Geburtstag von Ferrari. Ich freue mich bereits auf 2017, dann feiert die ideelle Trägerschaft von ADAC und Essen Motor Show den 30. Geburtstag.
Hermann Tomczyk, ADAC-Sportpräsident
Es freut uns sehr, dass wir anlässlich der Essen Motor Show 2016 wieder die Möglichkeit hatten, M Performance Parts sowie John Cooper Works Pro Zubehör unserem interessierten Publikum zu präsentieren. Besondere Highlights waren diesmal die Europapremiere der neuen M Performance Parts für den BMW M4, die JCW-Bluetooth-Klappenschalldämpferanlage sowie der erstmals präsentierte zentrale Onlineshop für Zubehör, Ersatzteile und Lifestyle-Artikel. M Performance Parts sowie JCW-Pro-Zubehör sind inzwischen für nahezu alle Baureihen verfügbar, was wir durch die Ausstellung einer repräsentativen Auswahl an Showfahrzeugen belegen konnten. Autogrammstunden mit den BMW-Werksfahrern Martin Tomczyk und Marco Wittmann sowie unser DTM-M4-Rennsimulator erwiesen sich als absolute Publikumsmagneten.
Christian Scheppach, Leiter Aftersales Vertrieb Deutschland, BMW Group
Als die führende Messe für Tuning und sportliche Fahrzeuge in Europa besitzt die Essen Motor Show mit ihrem vielfältigen Informations- und Show-Angebot internationale Strahlkraft – mit entsprechender Auswirkung auf die Zusammensetzung des Publikums. In Essen treffen wir als Innovations- und Technologieführer im Tuning-Segment auf ein fahrzeug- und fahrzeugzubehörinteressiertes Publikum mit einem hohen Qualitätsanspruch. Diesem Qualitätsanspruch werden die Produkte von Continental in besonderer Weise gerecht. Bestes Beispiel ist der SportContact 6 für Supersportler und Tuning-Fahrzeuge, ein innovatives Hochleistungsprodukt, für das die Techniker die chemische Zusammensetzung der Lauffläche, das Profildesign sowie die Reifenkonstruktion quasi neu erfunden haben. Unter Beweis stellten wir dies unter anderem auch dadurch, dass die weltbesten Tuner – eingebunden in unser gemeinsames Standkonzept – dies in Essen präsentieren.
Henry Siemons, Head of Tuning EMEA, Continental Reifen Deutschland
Auf der Essen Motor Show ist jeder vertreten, der in der Motorsport-Landschaft von Bedeutung ist. Für den Deutschen Sportfahrer Kreis e. V. ist die Messe daher nicht nur ein toller Saisonabschluss, sondern die perfekte Plattform um mit allen Beteiligten, den Verantwortlichen, den Aktiven und den Fans in den Dialog zu treten. Die Sicherheit steht beim DSK an oberster Stelle. Wir wollen Anregungen geben, informieren und diskutieren. Die Essen Motor Show mit ihrem bestechenden Konzept bietet uns dafür den bestmöglichen Rahmen. Der DSK ist stolz und glücklich über die intensive Partnerschaft mit dieser in Europa einzigartigen Veranstaltung.
Dr. Karl-Friedrich Ziegahn, Präsident Deutscher Sportfahrer Kreis
Für Ford war die Essen Motor Show – wieder – ein voller Erfolg. Performance und Emotion sind wichtige Elemente unserer Marken-DANN und hier in Essen treffen wir auf ein begeisterungsfähiges und fachkundiges Publikum. Die Premieren des neuen Kuga, der ST-Line-Modelle und natürlich das Ford GT WEC Racecar waren wirkliche Highlights und haben sehr positives Feedback erhalten.
Ralph Caba, Direktor Öffentlichkeitsarbeit, Ford-Werke

Impressionen 2016

ESSEN MOTOR SHOW: Porsche Motorsport
ESSEN MOTOR SHOW: Abarth
ESSEN MOTOR SHOW: Liberty Walk
ESSEN MOTOR SHOW: Eibach
ESSEN MOTOR SHOW: Fancar
ESSEN MOTOR SHOW: Hankook