Elsper Str. 36
DE 57368 Lennestadt
Angebotsspektrum

Trak+ Spezial-Steckschlüssel-Satz

Trak+ Spezial-Steckschlüssel-Satz

 
H&R und der deutsche Werkzeughersteller GEDORE haben einen speziellen Steckschlüsselsatz entwickelt, der die Montage von Trak+ Spurverbreiterungen erleichtert.
 
Besonders bei Anschraubsystemen kann es durch die konische Fräsung für die Schrauben / Muttern bei der Verwendung von normalen Steckschlüsseln zu Problemen kommen. Eine Standard-Steckschlüsselnuss ist im Maulbereich zu dickwandig, um die komplette Auflagefläche der Schraube / Mutter zu nutzen.
Der daraus resultierende verminderte Kraftschluss kann zum Abrutschen des Werkzeuges führen.
 
Der TRAK+ Spezial Steckschlüssel-Satz berücksichtig diesen Umstand und sorgt mit seinem Design für einen vollflächigen Sitz der Steckschlüssel-Nuss auf der Schraube / Mutter. Der so erzielte größtmögliche Kraftschluss garantiert sicheres Arbeiten und ein problemloses Anziehen der Befestigungselemente mit dem vorgegebenen Drehmoment.
 
Natürlich lässt sich der Trak+ Spezialschlüssel-Satz auch beim Radwechsel zur Befestigung der Radschrauben / Muttern verwenden.
 
Der Trak+ Spezial-Steckschlüssel-Satz wird mit einem stabilen Montagekoffer geliefert und umfasst 3 Steckschlüssel mit ½ Zoll Aufnahme in den Schlüsselweiten 17, 19 und 21.

Angebotsspektrum

H&R Stilllegungssätze für elektronische Dämpfung

H&R Stilllegungssätze für elektronische Dämpfung

H&R Stilllegungssätze kommen zum Einsatz, wenn das Fahrwerk eines Fahrzeuges mit elektronischer Dämpferregelung gegen ein Fahrwerk mit konventionellen Dämpfern getauscht werden soll. H&R Stilllegungssätze verhindern Fehlermeldungen der Bordelektronik, die bei einem Tausch gegen passive Fahrwerkskomponenten entstehen würden. Die Funktion der Steuereinheit bleibt jedoch voll erhalten.
- Verhindern Fehlermeldung bei Fahrwerkwechsel
- Ausschließlich die serienmäßige Dämpferregulierung wird stillgelegt 
- Funktion des Steuergeräts bleibt vollständig erhalten
- Auch mit Fremdfabrikaten und OE- oder Aftermarket-Fahrwerken verwendbar

Angebotsspektrum

H&R Gewindefedern

H&R Gewindefedern

Innovative Komponenten wie die H&R Gewindefedern wurden von den Sauerländer Fahrwerks-Spezialisten bereits Ende der 90er Jahre entwickelt. Mit einem aktuell über 150 Anwendungen umfassenden Programm stehen besonders (aber nicht ausschließlich) die ab Werk mit adaptiven Fahrwerken oder härteverstellbaren Dämpfern ausgestatteten Fahrzeuge im Focus.
 
Das Besondere: Dank der durchdachten Einstellmechanik ermöglichen die H&R-Ingenieure je nach gewünschtem Restfederweg eine stufenlose Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes um ca. 30–50 Millimeter (Fahrzeugabhängig), obwohl die Serien-Stoßdämpfer erhalten bleiben. Das sorgt nicht nur für einen besonders sportiven Fahrzeugauftritt sondern auch für ein deutliches Plus an Fahrdynamik.
 
Natürlich stimmen die H&R-Profis die Gewindefedersysteme sorgfältig und fahrzeugspezifisch auf die jeweiligen Seriendämpfer und deren Kennlinien ab. Daher ist weder eine Anpassung der Steuerungselektronik noch die Stilllegung erforderlich, wie es zum Beispiel beim Einbau konventioneller Gewindefahrwerke in Fahrzeuge mit aktiven Fahrwerken erforderlich ist. Das aktive Serienfahrwerk bleibt also auch mit den H&R Gewindefedern mit allen Funktionen voll erhalten.
 
Technisch gesehen verringert die Absenkung des Fahrzeug-Schwerpunktes in Verbindung mit der in feinster H&R-Manier abgestimmte Feder-Charakteristik die Wankneigung und präzisiert das Einlenkverhalten. Optisch sorgen H&R Gewindefedern für eine deutlich sportivere Fahrzeugoptik mit stimmig in den Kotflügeln stehenden Rädern.

Angebotsspektrum

Cup Kits in Sport- und Komfortabstimmung

Cup Kits in Sport- und Komfortabstimmung

Cup Kits in Sport- und Komfortabstimmung
H&R Cup-Kits bestehen aus H&R Sportfedersätzen und Stoßdämpfern mit sportlicher Kennlinie und sind in zwei Versionen erhältlich. Die Komfortvariante ist mit ABE oder Teilegutachten lieferbar und empfiehlt sich für Fahrer, die eine dynamischere Optik mit hohem Fahrkomfort bevorzugen. Die Sportvariante in sportlich straffer Abstimmung mit Keilformoptik stellt Dynamik und Fahrspaß in den Vordergrund. Diese Variante ist mit Teilegutachten lieferbar.
 
•          Aufeinander abgestimmte Komponenten
•          Stoßdämpfer in OE-Qualität
•          Teilweise gekürzte Sportstoßdämpfer
•          Spezielle Federkennlinien
•          Verbessertes Handling
•          Sportliche Optik
•          Teilweise härteverstellbar
•          Teilegutachten oder ABE
•          Stoßdämpfer auch einzeln erhältlich
•          Eigene Entwicklung

Angebotsspektrum

Fahrwerks-Stabilisatoren

Fahrwerks-Stabilisatoren

Fahrwerks-Stabilisatoren
Aus hochfestem Federstahl gefertigt, lassen sich die meisten H&R Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse einstellen. Präzisionsgeschmiedete Enden und die Verwendung von Lagern aus speziellem Verbundwerkstoff garantieren eine präzise Radführung und reduzieren die Rollneigung des Fahrzeuges. Mit allen handelsüblichen Serien- oder Sportfahrwerken kombinierbar.
 
•          Verringerte Wankneigung des Fahrzeugs
•          Besseres Handling durch geringere Rollneigung 
•          Teilweise mehrfach einstellbar 
•          Geringer Komfortverlust
•          Unter- oder Übersteuern werden reduziert bzw. verändert
•          Sowohl mit Serien- oder Sportfahrwerk verbaubar
•          Hochfester Spezial-Federstahl      
•          Lager aus speziellem Verbundwerkstoff
•          Eigene Entwicklung und eigene Fertigung in Deutschland 
•          Mit Teilegutachten oder ABE

Angebotsspektrum

ETS-Systeme - elektronische Tieferlegungsmodule

ETS-Systeme - elektronische Tieferlegungsmodule

ETS-Systeme- elektronische Tieferlegungsmodule
Das H&R ETS-Modul ist die High-End Lösung zur Tieferlegung von Fahrzeugen, die bereits ab Werk mit Luftfederung oder ABC-Systemen ausgerüstet sind. 
 
•          Elektronisches Modul mit allen erforderlichen 
            Verbindungsteilen
•          Teils als Plug-In Version lieferbar 
            (siehe Anwendungsliste)
•          Erhalt der werkseitigen Fahrwerks-Regelfunktion 
•          Ab 70km/h unabhängig von der ETS-Einstellung Anhebung der
            Fahrzeughöhe auf das niedrigste Serienniveau
•          Keine mechanische Veränderung der Fahrwerksgeometrie
•          Teilegutachten 
•          Jederzeit rückrüstbar
•          OBD fähig und EMV verträglich 
•          Detaillierte Einbauanleitung

Angebotsspektrum

Gewindefahrwerke

Gewindefahrwerke

Gewindefahrwerke
H&R Gewindefahrwerke bieten dynamisch sportliche Performance bei gleichzeitig geringen Einbußen im Komfort und sind im Rahmen der TÜV-geprüften Werte durch das von außen verstellbare Gewinde höhenverstellbar. 
 
•          Eigene Entwicklung und Produktion
•          Hochwertige Bauteile für lange Lebensdauer
•          Robustes Trapezgewinde zur Höhenverstellung
•          Teilweise mit Aluminium-Hinterachshöhenverstellung
•          Spezielle Fahrwerks- und Rennfedern, 
            hochfester Federstahldraht
•          Dauerhafter Korrosionsschutz, Zinkdickschichtpassivierung
•          Hakenschlüssel inklusive
•          Sonderausführungen auf Kundenwunsch lieferbar 
            (ohne Teilegutachten)

Angebotsspektrum

H&R Rennfedern

H&R Rennfedern

Vom Fahrzeug-Hersteller über erfahrene Teams bis hin zu engagierten Privatfahrern vertrauen professionelle Motorsportler auf Rennfedern von H&R.Das Portfolio umfasst individuelle Sonderanfertigungen ebenso wie eine preiswerte Rennsportfederlinie. Eine Vielzahl von linearen Hochleistungs-Rennsport-Federn ist dazu in verschiedenen Längen und Federraten direkt ab Lager verfügbar. Der hochfeste Spezialfederstahl, der in gleicher Spezifikation z.B. in der DTM verwendet wird, garantiert minimales Gewicht bei maximalem Federweg.
 
H&R zählt seit Jahrzehnten zu den weltweit führenden Herstellern von sportlichen Fahrwerkskomponenten im Spitzenmotorsport. Ob in der der Formel 1, der DTM oder in der WRC, in anderen Formel-Klassen oder den zahlreichen Markenmeisterschaften und Langstreckenrennen - Rennfahrzeuge mit H&R Federn haben unzähligen Siege eingefahren. So steht H&R heute als Synonym für Erfolg im Motorsport.

Angebotsspektrum

TRAK+® Spurverbreiterungen

TRAK+® Spurverbreiterungen

H&R TRAK+®Spurverbreiterungen sorgen für den sportlichen Look Ihres Fahrzeugs und können sowohl mit Serien- als auch mit Sonderrädern verwendet werden. 
 
•          Schwarz eloxiert oder Silber eloxiert
•          Präzisionsfertigung auf modernsten Maschinen
•          Gefertigt aus hochzugfester Aluminiumlegierung
•          Korrosionsschutz durch Eloxalbeschichtung
•          Lieferbar in silber oder schwarz 
•          Verfügbar für alle gängigen Fahrzeugtypen
•          Verwendbar mit Serien- und Sonderrädern
•          Kombinierbar mit Serien- oder Sportfahrwerken
•          In vielen unterschiedlichen Breiten lieferbar
•          Mit Teilegutachten oder ABE
 
ABE-Sätze montagefertig inklusive Befestigungsmaterial!
ABE-Sätze mit längeren Radschrauben werden inklusive 
Felgenschlösser geliefert.

Angebotsspektrum

H&R Sportfedern

H&R Sportfedern

H&R Sportfedersätze sind die ideale Lösung, wenn Sie das Handling Ihres Automobils optimieren und eine sportliche Optik unter Beibehaltung des serienmäßigen Fahrkomforts erzielen möchten. 
 
•          Sportliche Optik und Performance
•          Absenkung des Fahrzeugschwerpunkts
•          Lineare oder progressive Federungscharakteristik 
•          Kombinierbar mit Serien- oder Nachrüstdämpfern 
•          Optimierte Fahrdynamik  
•          Mit ABE oder Teilegutachten
•          Eigene Entwicklung
•          Eigene Fertigung in Deutschland
•          Oberflächenschutz durch Pulverbeschichtung

Unternehmensnews

The Show must go on: H&R Spezialfedern auf der Essen Motorshow 2019

The Show must go on: H&R Spezialfedern auf der Essen Motorshow 2019

„Essen ist fertig“ lautet der geflissentliche Spruch, wenn sich alljährlich Ende November die Pforten zu Europas größter Tuningshow am 29.11. öffnen.
Klar, dass auch Branchenprimus H&R Spezialfedern dabei ist. Auf über 500 Quadratmetern zeigt der Lennestädter Fahrwerkshersteller das komplette Produktportfolio an sportlichen Fahrwerkskomponenten und darüber hinaus eine Anzahl von ausgefallenen, exklusiven und super seltenen Fahrzeugen, die allesamt ihresgleichen suchen.
 
Dieses Mal mit dabei ist u.a. das Privatauto von Modeschöpfer Phillip Plein, der zusammen mit Mansory in einem Joint Venture die neue Mercedes G-Klasse gestylt hat. Nicht minder exotisch ist der BMW 2002 Alpina, der 1968 an die Firma Bovensiepen geliefert wurde. Die haben das Fahrzeug zum Tourenwagen nach Gruppe 2 Regularien umgebaut. Nach einer kürzlich erfolgten Totalrestauration erstrahlt der Klassiker nun wie neu. Aus einer ganz anderen Ecke stammt der Audi Q8 im Prior Design Widebody-Outfit. Imposant wäre in Bezug auf dieses Brutalo-SUV noch untertrieben. „One of One“ steht für einmalig. Denn von dem Baumuster dieses ultragetunten Audi A1 durch Abt Sportsline gibt’s genau einen. Basta! Wie auch von Jürgen Alzens Ford GT Turbo Evo. Auf einer Rohkarosse des Ford GT neu aufgebaut hat der Ring-Spezialist ganz tief in die Trickkiste gegriffen und einen Rennwagen nach seinen Vorstellungen auf die Räder gestellt. Für die Freunde des Asia-Geschmacks hat H&R einen Hyundai I30N und die neue Toyota Supra, beide mit Gewindefahrwerk, im Gepäck.
Was bleibt also noch zu sagen? Wir sehen uns! 

Besuchen Sie H&R auf der Essen Motorshow, Halle 7, Stand 7A10, vom 29.11. (Preview-Tag) – 08.12.19

Unternehmensprofil

Die H&R Spezialfedern GmbH & Co. KG ist einer der führenden Hersteller hochwertiger Fahrwerkskomponenten für Automobile. Das derzeitige Sortiment umfasst Teile für eine breite Modellpalette und wird kontinuierlich ausgebaut. Rund 100 Mitarbeiter entwickeln und produzieren mit höchstem Qualitätsanspruch Sportfedern, Stoßdämpfer, Sport- und Gewindefahrwerke, Distanzscheiben, Stabilisatoren und weitere Komponenten wie elektronische Tieferlegungssysteme. Weiterhin fertigt H&R auch Druck- und Zugfedern für industrielle Anwendungen. Am zentralen Standort in Lennestadt (Sauerland) stellt das Unternehmen unter dem Markenzeichen H&R Qualitätsprodukte für Kunden und Auftraggeber in weltweit über 70 Ländern her. In Nordamerika ist H&R mit einer eigenen Tochtergesellschaft vertreten. 

H&R steht für intensiven Technologietransfer vom internationalen Motorsport in die Entwicklung innovativer Fahrwerkskomponenten für Straßenautomobile. Führende Teams der Formel 1, der DTM, der Langstrecken-Klassiker in Le Mans und dem Nürburgring sowie andere Rennserien setzen auf die Technologie von H&R. Auch die Automobilindustrie vertraut auf das Know-how des Fahrwerkspezialisten: So rüstet Porsche alle Sport- und Rennmodelle ab Werk mit H&R-Technologie aus.