Hauptstr. 26
DE 72141 Walddorfhäslach
Ansprechpartner
Herr Jochen Schweiker

Barracuda Wheels im MEDIA CENTER

Treffen Sie an allen Tagen zur Autogrammstunde das Top Model Sabrina Doberstein (bekannt aus TV, Instagram, Modewelt , Moto GP ....) auf unserem Stand
Fotograf: JMS
Mit unseren flash Colours setzten wir am Felgenmarkt neue Maßstäbe. Erhältlich für unsere Tzunamee EVO Felge , sowie Project 3. Bei der Project 3 mit gefräste Speichenkontur wirkt unser Flashfarbton wie ein Lichtstrahl . Erleben Sie live unsere Flash Colours auf der Messe in Essen
Fotograf: JMS
Live auf unserem Stand der Hyundai I30 N Performance mit unserer Barracuda Tzunamee EVO dark gunmetal gebrushed in 8,5x19. Wirkt wie ein 20 Zoll Rad durch die gebürsteten Speichenende. Tieferlegung mit einem KW Variante 3 Gewinefahrwerk, Barracuda Racing Bolts und vieles mehr.
Fotograf: Eurotuner
Lassen sie sich auf unserem Stand fazinieren von diesem Golf 6 der Extraklasse. Barracuda Project 3.0 8,5x20 ET 43 in flash orange, Luftfahrwerk, Hifi Galden Audio, Heckdiffusor, extravagante Folierung, Wichers Clubsportbügel und vieles mehr.
Fotograf: gpixlt
Standaktionen

Vorstellungen neues Design Project X SUV und Smoke Colours

Halle 7 Stand 7D23
30.11.2019 09:00 - 18:00

Besuchen Sie uns und erleben Sie eine Vielfalt von außergewöhnlichen Raddesigns. Unter anderem stellen wir unsere neues Rad Project X vor. Ein flowforming SUV Rad in der Dimension 10x22 mit gebrushtem Finish. Des Weiteren neue Farbvariante Smoke Colours für die Tzunamee EVO. 

 

Warengruppen

Angebotsspektrum

Barracuda Racing Bolts

Barracuda Racing Bolts

Ob Fahrzeuge mit Schrauben oder Muttern, Barracuda hat die Innovation für alle Varianten.

Die Racingbolts verleihen dem Fahrzeug einen Motorsporttouch und sind in diversen Farben erhältlich. Gleichzeit aufgrund der Bekanntn Barracuda Innenvielzahnschrauben auch ein Diebstahlschutz.

Angebotsspektrum

Barracuda Racing Wheel Karizzma

Barracuda Racing Wheel Karizzma

Barracuda Karizzma besticht durch die atemberaubende Rennsportoptik. Aufgrund der Möglichkeit von farbigen Trimlines am Felgenrad hat der Kunde unendlich viel Farbvarianten.

Erhältlich in allen gängigen Lochkreisen von 17 bis 20 Zoll. Auch 18 Zoll 4/100 !!!!!!

Neu die Variante 9x20 und 10,5x20

Unternehmensnews

Barracuda Tzunamee EVO am Hot Hatch-Shooting Star Hyundai i30 N

Barracuda Tzunamee EVO am Hot Hatch-Shooting Star Hyundai i30 N

Was haben der Hyundai i30 N und die Barracuda Tzunamee EVO gemeinsam? Ganz einfach, beide erfreuen sich im Tuning-Sektor momentan extrem großer Beliebtheit. Nun finden diese zwei aktuellen Stars der Szene endlich zusammen und das Ergebnis ist optisch wahrlich eine Augenweide.

Die Tzunamee EVO-Felgen mit ihrem markanten, asymmetrischen Y-Speichen-Design sind an den Achsen des roten Hyundai-Kompaktsportlers in den Dimensionen 8,5x19 Zoll mit einer Einpresstiefe von 40 und dem Lochkreis 5x114,3 montiert. Mit ihrem Finish in Dark Gunmetal bildet sie dabei einen dunklen Kontrast zu der auffällig leuchtenden Lackierung des 275 PS starken i30 N Performance.

Die aufgezogenen Reifen vom Typ Pirelli P Zero messen 235/35R19. Für eine Tieferlegung und damit die perfekte Ausrichtung der neuen Räder unter den Kotflügeln sorgt ferner ein KW Variante 3-Gewindefahrwerk. Und als abschließendes Highlight am dynamisch gestylten Heck wurden durch den Fahrzeugbesitzer zwei Akrapovic-Endrohre an die werkseitige Klappenabgasanlage angeschlossen.

Atemberaubende Videos von Barracuda gibt es auf dem YouTube-Kanal „Barracuda Racing Wheels“ oder interaktiv auf dem Instagram-Profil „barracuda.wheels“. Erhältlich sind die Leichtmetallräder aus dem umfangreichen Barracuda-Felgenprogramm im Autohaus oder dem gut sortierten Reifen- und Fachhandel

Unternehmensnews

Barracuda Racing Wheels Tzunamee EVO flash red für Kia Ceed

Barracuda Racing Wheels Tzunamee EVO flash red für Kia Ceed

Schon seit Jahren stehen koranische Autohersteller nicht mehr nur für günstige Preise, sondern haben sich längst als konkurrenzfähige Alternative etabliert, die auch in Sachen Qualität überzeugen kann. Für Furore in der Kompaktklasse sorgt aktuell der Hyundai i30 N, so sehr sogar, dass man seinen kaum minder interessanten Konzern-Bruder Kia Ceed beinahe vergisst. Dessen 2018 gestarteter, dritter Generation fehlt zwar die kraftvolle Topversion, dennoch eignet sie sich ebenfalls gut für veredelnde Tuning-Umbauten. Dies beweist etwa das nun mit einem Satz hochwertiger Felgen von Barracuda Racing Wheels ausgerüstete Exemplar.

An den Achsen des Fünftürers sind die trendigen Tzunamee EVO-Leichtmetallräder in den Dimensionen 8,5x19 Zoll ET40 (439 Euro) mit einer Bereifung in 225/25R19 montiert. Mit ihrem Finish in Flash Red setzen sie wie auch die der GT-Ausstattungs-variante zu verdankenden Zierstreifen an der Front und den Seitenschwellern farbige Akzente an dem im Übrigen in Schwarz lackierten Auto. Die passende Tieferlegung um 40 Millimeter an der Vorder- und 35 Millimeter an der Hinterachse ist auf ein ST-Gewindefahrwerk (899 Euro) zurückzuführen.

Realisiert wurde der Umbau durch den Barracuda Racing Wheels-Stützpunkt Urban Motors in Eschweiler (www.urban-motors.de / Tel.: +49 (0) 24 03 / 55 51 388).

Atemberaubende Videos von Barracuda gibt es auf dem YouTube-Kanal „Barracuda Racing Wheels“ oder interaktiv auf dem Instagram-Profil „barracuda.wheels“. Erhältlich sind die Leichtmetallräder aus dem umfangreichen Barracuda-Felgenprogramm im Autohaus oder dem gut sortierten Reifen- und Fachhandel

Unternehmensnews

Barracuda Racing Wheels Inferno für den BMW M235i

Barracuda Racing Wheels Inferno für den BMW M235i

Pressemitteilung Barracuda Racing Wheels Europe:

Infernalisch gut: Barracuda Inferno am BMW 2er Coupé

Wahrlich infernalisch gut steht dem BMW 2er Coupé das von fünf markanten Y-Doppelspeichen geprägte Felgendesign „Inferno“ aus dem Hause Barracuda Racing Wheels. An den Achsen des roten M235i, welcher von einem 326 PS starken Turbo-Sechszylinder befeuert wird, rotiert die Barracuda Inferno im hellen Finish Silber Higloss sowie den Dimensionen 8,5x19 Zoll an der Vorder- und 9,5x19 Zoll an der Hinterachse. Angeboten werden die Räder in den genannten Spezifikationen zum Preis von 339 bzw. 359 Euro. Bezogen wurden sie am M-Sportler mit Bereifung der Größen 225/35R19 sowie 245/30R19, während ein auf 45/35 Millimeter Tiefgang justiertes ST-Gewindefahrwerk für eine deutlich geduckte Optik sowie eine noch dynamischere Straßenlage sorgt.

Atemberaubende Videos von Barracuda gibt es auf dem YouTube-Kanal „Barracuda Racing Wheels“ oder interaktiv auf dem Instagram-Profil „barracuda.wheels“. Erhältlich sind die Leichtmetallräder aus dem umfangreichen Barracuda-Felgenprogramm im Autohaus oder dem gut sortierten Reifen- und Fachhandel.

Unternehmensprofil

Outstanding Designs - aussergewöhnliche Designs
Was in den 90 ziger Jahren begann, hat sich mittlerweile als eine der beliebtesten Marken in der internationalen Tunerszene etabliert: BARRACUDA Racing Wheels. Nebst funktionalen Aspekten wie hoher Festigkeit bei geringem Gewicht und einer kompromisslosen Qualität haben sich die Räder der Felgenschmiede aus der Schweiz sehr schnell das Attribut der coolsten und angesagtesten Designs verdient. Modelle wie Indy, Starform, Velvet oder Tzunamee sind heute in der Automobilwelt bekannte Begriffe.

Den Generalvertrieb weltweit, der Marke BARRACUDA Racing Wheels führen die Firmen HS Motorsport und JMS Fahrzeugteile.

 

 

Kontakt-/ Terminanfrage